Eiko vom Roten Wasser

Ein Energiebündel, weit und selbständig arbeitend, gute Schärfe und dennoch zu Hause ein ausgeglichener angenehmer Hund. Ich führte ihn jagdlich und als Rettungshund für die Trümmersuche. Durch die Ohren leider kein Hund für die Zucht.

Leider ist Eiko Anfang 2015 verunfallt.

 

 

 

 

Pfennig's Mira

Meine junge Hündin, mit 8,5 Monaten BP, dann JP und ZP, eine führige Hündin mit guter Schärfe, mit einem Jahr erhielt sie das Leistungskennzeichen Erdhund Fuchs. Sie ist zur jagdlichen Leistungszucht mit Formwert V, Sl 4 zugelassen.

 

 

 

 

Asteria vom Jesuiterfeld "Bärchen"

Aus dem ersten Wurf habe ich eine kleine dunkle Hündin behalten. Langsam zeigt sich was in ihr steckt, sie ist mit "V" bewertet worden und zuchtzugelassen, jetzt arbeiten wir an den jagdlichen Prüfungen. Eine führige Hündin mit guter Schärfe und toller Nasenarbeit.

 

 Heidy zo Sengetova

Seit Dezember 2018 wohnt Heidy bei uns. Dank unserer Verbandspräsidentin wurde ein Kontakt in die Slovakei hergestellt, und ich bekam die Möglichkeit, diese schicke Hündin aus jagdlich geprüfter Verpaarung zu erwerben. Da es sich wirklich bei ihr "lohnt" habe ich sie in der Jugendklasse ausgestellt und muss nuir noch die Unterlagen für den Jugendchampion losschicken..... die jagdliche Ausbildung "läuft". 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Foxterrierzwinger vom Jesuiterfeld