E Wurf 

 

 

Hierfür habe ich mir Basca (siehe auch unter "meine Hunde") ausgesucht, als Deckrüde den BZP Sieger 2019 "Eddy vom Bannwald". Mit meiner Hündin Asteria, einer Halbschwester von Basca, habe ich einen Wurf schicker, spurlauter Welpen bekommen, von denen zwei bereits (jedenfalls weiß ich nicht von mehr Prüfungen...) die Bauprüfung mit voller Punktzahl bestanden haben, beide Hunde sind auch spurlaut, einer hat bereits das Leistungskennzeichen Saujager erlangt.

 

Um an diese Top Leistung anzuknüpfen, hoffe ich, dass der Rüde auch zu Basca so gut passt. Basca ist vom Laut her, von der Wasserfreude und vom Stöbern sogar ein wenig "besser" als Asteria, also hoffe ich auf wirklich guten Spurlaut und leistungsstarke Welpen.....  

 

Wenn alles klappt, fallen die Welpen Mitte Januar. Wir erwarten bei beiden braunweißen Eltern zu zwei Drittel (statistisch) braunweiße Welpen.  

Gerne kann bei Interesse Kontakt aufgenommen werden!

 

 

Heute zeigte der Ultraschall ca 5 Welpen. Wir erwarten also einen gut durchschnittlichen Wurf, freuen uns auf hoffentlich einen komplikationslosen Wurf Mitte Januar!

 

 

Basca vom Jesuiterfeld

 

Eine spurlaute mittelgroße Hündin mit guter Schärfe. Sie ist die Schwester von "Borodino", beide stammen aus einem einheitlich sehr guten Wurf. Zusammen mit dem Deckrüden "Eddy vom Bannwald" erwarten wir einen vielversprechenden Wurf! 

Eddy vom Bannwald

 

Eddy ist ein leistungsstarker, spurlauter Rüde, der die BZP 2019 gewonnen hat. Er apportiert sicher, ist wasserfreudig und hat ein excellentes Wesen, ein vielseitiger verlässlicher Jagdbegleiter und angenehmer Husgenosse.

 

Er hat im C Wurf den Spurlaut und das Wesen an seine Welpen weitergegeben, wie auch den ausdrucksvollen Kopf 

 

 

Wir erwarten leistungsbereite, hart arbeitende und dennoch führige Hunde, die eine Aufgabe brauchen. Als kleiner Allrounder sollten sie sich zum Stöbern, Apport auch aus dem Wasser und auch Nachsuchen perfekt eignen. 

Komplett unkompliziert kamen sechs sehr einheitlöiche Welpen zur Welt, die Mutter kümmert sich vorbildlich, außer dass solch ein für die Rasse recht großer Wurf schwer

"sattzukriegen" ist war alles komplett entspannt

Die Welpen wachsen und gedeithen prächtig, alle sind in Jägerhand vergeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Foxterrierzwinger vom Jesuiterfeld